Startseite

05.10.2021

Liebe Mitglieder

Wie allen bekannt wurde die epidemische Lage erneut bis 20.10.2021 verlängert. Nach reichlich medialen Informationen ist mit einer 4. Welle im anstehenden Herbst und Winter zu rechnen, bei der diesmal die bisher Ungeimpften Bürger eine große Gefahr für die geimpften Bürger darstellen sollen.

Zu all diesen schwer verständlichen Entwicklungen kommt noch die zwischenzeitlich propagierte, und in manchen Bundesländern gelebte, Ausgrenzung von einem sehr großen Teil der Gesellschaft, was nach neuester Meinung und gesellschaftlicher Entwicklung mit demokratischen Grundsätzen vereinbar ist.

Bei dieser aktuellen Entwicklung der Gesellschaft und der breiten Verunsicherung in der Gesellschaft, ist der Weiterbetrieb einer Sport- und Freizeiteinrichtung, wo nach bisheriger politischer Argumentation das Ansteckungsrisiko am größten ist, nicht zu verantworten.

Zum aktuellen Zeitpunkt kann niemand mehr die Entwicklung der epidemischen Lage objektiv bewerten und besonders nicht die damit verbundenen weiteren Einschränkungen im gesellschaftlichen Leben.

Aus diesem Grund hat sich der Vorstand des SportMed Markkleeberg e.V. entschlossen, bis auf weiteres die Vereinstätigkeit ruhen zu lassen.

Alle Mitglieder werden in den nächsten Tagen schriftlich von uns noch einmal informiert.

Wir, Gesamtvorstand des SportMed Markkleeberg e.V. sowie alle Angestellten, bedanken uns ganz herzlich bei Euch, unseren Mitgliedern, für Euer Vertrauen und Eure Treue in den Verein!

Weitere Informationen in Kürze

 

 

 

09.06.2021

An die Mitglieder

Gemäß Vorstandsbeschluss des Vereins, haben alle monatlich zahlenden Mitglieder für den Zeitraum bis 31.03.2021     2 Monate Monatsbeitrag erlassen bekommen und müssen seit 01.04.2021 aktuell keinen Beitrag mehr entrichten.
Den Jahreszahlern, welche ihren Beitragszahlungen ordnungsgemäß nachgekommen sind, werden diese Woche 4/12 ihres Jahresbeitrages direkt zurück gezahlt, so dass die Jahreszahler den Monatszahlern gleichgestellt werden. Da wir aktuell bei der fortlaufenden von den politisch Verantwortlichen festgestellten epedemischen Lage nationaler Tragweite keine Möglichkeit sehen einen tragfähigen Sportbetrieb anbieten zu können, werden wir entsprechend der Entwicklung überprüfen, ab wann ein absehbar normales Leben und normaler Sportbetrieb wieder möglich ist. Für weitere Schließungszeiträume werden die Jahreszahler auch ihren anteiligen Beitrag zurückvergütet bekommen.

Ihr Vereinsvorstand